Verwendung von Cookies

1. Was sind „Cookies“?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer bzw. Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseiten nutzen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Arten von Cookies:

1.1. Temporäre Cookies: Solche Cookies werden vorübergehend während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten auf Ihrem Computer bzw. Endgerät gespeichert und danach gelöscht.

1.2. Persistente Cookies: Solche Cookies, wie unter dem 2. Punkt beschrieben, verbleiben längere Zeit auf Ihrem Computer.

 

2. So setzen wir Cookies ein

Generell verwenden wir verschiedene Internet-Technologien (z. B. Cookies, Java-Script)  nur dazu, um Besucherzahlen unserer Webseite zu auszuwerten . Wir nutzen die Analyseergebnisse für Optimierungszwecke unserer Website. Diese Website verwendet Webanalysedienste von Google. Weitere Informationen über den Einsatz der Google Webanalysedienste finden Sie hier unter „Datenschutz“.

 

3. Verwaltung von Cookies

Im Menü der meisten Browser finden Sie Einstellungsoptionen zum Gebrauch von Cookies. Üblicherweise verfügt ein Browser über folgende Einstellungsoptionen:

3.1. Cookies ansehen

3.2. Cookies zulassen

3.3. Alle oder bestimmte Cookies deaktivieren

3.4. Alle Cookies beim Schließen des Browsers deaktivieren

3.5. Cookies blocken

3.6. Benachrichtigen, wenn ein Cookie gesetzt werden soll

3.7. Widerspruch zur Tracking-Webanalyse (Opt-Out)

 

Hinweis: Falls Sie in Ihrem Browser die Option „alle Cookies löschen“ setzen, werden Ihre Browser-Voreinstellungen gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Sofern Sie das Setzen von Cookies in Ihren Browsereinstellungen nicht verhindern, versendet unser System Cookies, sobald Sie eine unserer Webseiten besuchen.

Im Allgemeinen gilt die gängige Definition von Cookies und deren Verwendung, wie z. B. definiert durch die IETF Community.